Wie können wir dir helfen?

Support Autovermietung Geschäftswagenvermietung Meldung von Schäden und Mehrkosten als Business User auf GoMore

Meldung von Schäden und Mehrkosten als Business User auf GoMore

Als Geschäftsinhaber:in (Business User), der/die Fahrzeuge auf GoMore vermietet, ist es wichtig, den Prozess der Meldung von Schäden und zusätzlichen Kosten während der Vermietung zu verstehen. Dieser Leitfaden gibt einen Überblick, wie du diese Situationen effektiv handhaben kannst.

Geldbußen und Gebühren

Verkehrs- und Parkbußen

Verantwortlichkeit: Alle während der Mietdauer anfallenden Parkstrafen, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Mautgebühren und ähnliche Kosten liegen in der Verantwortung der Mieter:innen.

Meldeverfahren: Wenn du eine solche Geldbuße oder Gebühr erhältst, solltest du diese umgehend bezahlen und dann die Kosten unter dem abgeschlossenen Mietvertrag auf GoMore melden. Wähle "Zusatzkosten melden" und lade ein Foto der Kosten und eine Rechnung der Zahlung hoch. Diese Dokumentation ist notwendig, damit GoMore den/die Mieter:in entsprechend belasten kann. Beachte, dass Mieter:innen nicht für etwaige hinzugefügte Säumnisgebühren belastet werden können.

Anpassung von Kilometern und Treibstoff

Abweichungen in den Aufzeichnungen

Meldeverfahren: Wenn du glaubst, dass es eine Abweichung bei den aufgezeichneten Kilometern oder Treibstoffständen gibt, solltest du dies dem GoMore Support melden, indem du unter dem ausgefüllten Mietvertrag "Zusatzkosten melden" auswählst. Dadurch wird sichergestellt, dass GoMore die Kosten korrigieren und den korrekten Betrag auf dein Konto überweisen kann, sobald der/die Mieter:in bezahlt hat. Unsere App und die Keyless-Technologie unterstützen die Treibstoffablesung so genau wie möglich. Bei einigen Fahrzeugen kann es jedoch vorkommen, dass die Messwerte aufgrund technischer Einschränkungen des Fahrzeugs nicht 100%ig genau sind.

Neue Schäden melden

Regelmäßige Fahrzeugkontrollen

Inspektion: Es wird empfohlen, dein Fahrzeug regelmäßig zu überprüfen und auf Schäden zu kontrollieren. Wenn du neue Schäden entdeckst, bei denen du glaubst, dass sie vom Mieter verursacht wurden und bei der Rückgabe des Fahrzeugs nicht gemeldet wurden, musst du diese innerhalb von 72 Stunden dem GoMore Support melden.

Wie man einen Schaden meldet: Du kannst einen neuen Schaden melden, indem du auf "Schadensmeldung starten" unter dem ausgefüllten Mietvertrag oder im Abschnitt "Schaden und Ansprüche" klickst. Bei nicht-keyless Autos dokumentiere neue Schäden mit dem/der Mieter:in bei der Fahrzeugrückgabe und vergewissere dich, dass diese im Mietvertrag enthalten sind.

Bestehende Schäden

Aktualisiere dein Fahrzeugprofil: Denke daran, dein Fahrzeugprofil auf GoMore mit bestehenden Schäden zu aktualisieren und auch neue Schäden hinzuzufügen, wenn sie auftreten. Das Nichtaktualisieren deines Fahrzeugprofils kann zu Verwaltungsgebühren von GoMore führen.

Durch die Einhaltung dieser Richtlinien kannst du sicherstellen, dass alle notwendigen Informationen genau gemeldet und dokumentiert werden, deine Interessen geschützt und ein hoher Servicestandard für deine Mieter:innen auf GoMore aufrechterhalten wird.

Verstehe deine Gebühren: Was Business User auf GoMore erhalten

Als Geschäftsinhaber:in, der/die Fahrzeuge über GoMore vermietet, fragst du dich vielleicht, was genau du für die Gebühren, die du an uns zahlst, bekommst. Hier ist eine detaillierte Aufschlüsselung der Dienstleistungen und Vorteile, die die Gebühren abdecken, sodass du den maximalen Nutzen aus unserer Plattform ziehst.

Marketing und Kontakt mit Mieter:innen

Sichtbarkeit und Reichweite

Kostenlose Fahrzeuganzeigen: Es fallen keine Gebühren für die Erstellung von Anzeigen auf GoMore an. Du kannst so viele Fahrzeuge auflisten, wie du möchtest, ohne Einschränkungen oder zusätzliche Kosten.

Marketingexpertise: GoMore nutzt fortschrittliche Marketingstrategien, um sicherzustellen, dass deine Fahrzeuge eine hohe Sichtbarkeit erhalten und ein breites Publikum von potenziellen Mieter:innen erreichen.

Finanzabwicklung

Vereinfachte Transaktionen

Zahlungsabwicklung: GoMore übernimmt alle Aspekte des Zahlungsverkehrs zwischen dir und den Mieter:innen, um einen reibungslosen, sicheren und problemlosen Ablauf zu gewährleisten.

Unterstützung und Sicherheit

Engagierte Unterstützung

Support: Zugang zum Support-Team von GoMore, einschließlich eines speziellen Dienstes für Business User, um bei Fragen oder Problemen zu helfen.

Mieterüberprüfung: Jede/r neue Mieter:in wird gründlich überprüft und muss einen Ausweis, einen verifizierten Führerschein, eine Telefonnummer, eine Adresse und Zahlungsdetails angeben, bevor er/sie ein Fahrzeug mieten kann. Dieser Prozess erhöht die Sicherheit und das Vertrauen.

Verwaltung zusätzlicher Gebühren

Handhabung und Unterstützung

Bearbeitung von Zusatzkosten: GoMore übernimmt die Bearbeitung von Zusatzkosten, die anfallen können, z. B. für Mehrkilometer oder besondere Reinigungsanforderungen.

Unterstützung bei Schadensfällen: Unterstützung bei Schadensfällen wird ebenfalls angeboten. GoMore hilft bei der Bewertung des Schadens und erleichtert die Einziehung des Selbstbehalts des Mieters / der Mieterin, wenn der Schaden nachweislich während der Mietzeit entstanden ist.

Zusammengefasst

Die Gebühren, die du als Business User an GoMore zahlst, werden in die Bereitstellung eines nahtlosen, sicheren und effektiven Vermietungserlebnisses für dich und deine Kund:innen reinvestiert. Von der Vermarktung deiner Fahrzeuge bis hin zur Abwicklung von Transaktionen und der Bereitstellung von Support - diese Dienstleistungen entlasten nicht nur die administrativen Aufgaben, sondern tragen auch dazu bei, eine zuverlässige Mieterbasis zu gewinnen und zu halten.

Hast du gefunden, was du brauchst?